Presseinformationen

 

 

Die Kunst und Kultur Jamlitz gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) ist eine Non-Profit-Kulturinitiative, gegründet 2023. Sie hat den Zweck, Kunst und Kultur im Spannungsfeld zwischen Geschichte und Gegenwart des Ortes Jamlitz zu fördern und selbst durchzuführen. Geschäftsführende Gesellschafter sind Friederike Seiffert und Urs Klebe, Nachfahren des Jamlitzer Künstlers Dr. Walter Kühne.

Hierüber können wir Interviews geben

Die Künstlerkolonie Jamlitz

Künstler, Kunstfreunde und Mäzene – wie Jamlitz zur Künstlerkolonie wurde.

Das Buch "Jamlitzer Kunstgeschichten 1902-1964" (Autorin Annette Krüger)

Die Bedeutung des von der Familie Paeprer geführten Gasthofes „Zum kühlen Grund“.

Auf den Spuren des Künstlers Dr. Walter Kühne (1875-1956)

Eine Villa in Pankow, ein Dr. jur., der nie Jurist werden wollte, und ein Gartenatelier namens „Pisspott“.

Kunst und Kultur im Spannungsfeld zwischen Geschichte und Gegenwart.

Warum unser Engagement für Jamlitz einen sensiblen Umgang mit der Ortsgeschichte erfordert.

Jamlitz heute. Kunst und Kultur der Gegenwart.

Kunst und Kultur zwischen Erbe und Notwendigkeit. 

Die Kunst und Kultur Jamlitz gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) ist das Ergebnis und der Anfang unseres Engagements für das Erbe und die Kunst und Kultur in Jamlitz. Nicht nur als Kulturinitiative, sondern auch persönlich sind wir mit Herz und Hand für Jamlitz aktiv. Details finden Sie unter den Menüpunkten Über uns oder unter Kooperationen und Netzwerk.

Publikation über die Künstlerkolonie Jamlitz

Jamlitzer Kunstgeschichten

1902 bis 1964
Annette Krüger (Autorin)
Friederike Seiffert (Herausgeberin)

Aus Studienreisen der Chaarlottenburger Malschule von Franz Lippisch, einem Mitbegründer der Berliner Secession, entstand in Jamlitz/Niederlausitz am Rand des Spreewalds eine kleine Künstlerkolonie. Das Buch erzählt ihre Geschichte und würdigt in 14 Kapiteln Leben und Werk ortsansässiger Künstler und Künstlerinnen. 54 Kurzporträts sind kunstverbundenen Besuchern gewidmet, die u.a. im Gästebuch des von der Familie Paeprer geführten Jamlitzer Gasthofs „Zum kühlen Grund“ stehen.

Im Kleinen eröffnet sich ein Panorama deutscher Kultur- und Zeitgeschichte.

272 Seiten, Softcover,
über 100 meist farbige Abbildungen
34,80 €, zzgl. Versandkosten
ISBN 978-3-00-071928-8
www.kuenstler-jamlitz.de

Bestellung im Buchhandel oder über unseren Kooperationspartner per E-Mail
Für Ihre presserelevante Recherche benötigen Sie ein Exemplar des Buches?

Melden Sie sich gerne mobil unter 0176-24 200 640. 

Kontakt

Sie haben Interesse an einem Interview? Wir freuen uns. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten:

mobil /Whatsapp

0176-24 200 640

Wir stehen gerne für Interviews in den Formaten Print, Online, TV, Radio und Podcast zur Verfügung und schreiben auch gerne einen Gastbeitrag. Sofern Sie detailliertere geschichtliche Auskünfte wünschen vermitteln wir Sie weiter an unsere Kunsthistorikerin und Autorin Annette Krüger.